Werbung

Mozilla Firefox für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 83.0
  • 3.8
  • (43930)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Mozilla Firefox – schnell und sicher surfen

Mozilla Firefox – kurz Firefox genannt – zählt als freier Webbrowser zu den beliebtesten Browsern weltweit. Erstmals 2002 veröffentlicht, gehört er zur Mozilla Foundation. In Konkurrenz mit Apples Safari, Microsoft Edge und Google Chrome behauptet er sich trotzdem als einer der drei meist genutzten Webbrowsern. Punkten kann Firefox vor allem mit Privatsphäre.

Ein moderner Webbrowser: Die Funktionen von Mozilla Firefox

Einfaches Tab-Management, intuitive Verwaltung von Lesezeichen und das Speichern von Favoriten: Wie von den Big Playern der Branche bekannt, weiß Firefox, worauf es ankommt. Nutzer wechseln mit einem Klick zwischen neuen Tabs, öffnen weitere Fenster oder wechseln spielend in den Inkognito-Modus. Einmal im anonymen Modus unterwegs, werden auch alle folgenden Tabs und Fenster anonym geöffnet.

Beim Beenden der Anwendung schließt Firefox alle besuchten Webseiten, leert die Suchbegriffe und erschwert es so anderen Nutzern, die aufgerufenen Internetseiten auf dem PC oder Mac nachzuvollziehen. Zudem unterstützt der Webbrowser moderne Technologien wie HTML 5. Favoriten lassen sich als Lesezeichen speichern und anschließend verwalten. Gefällt ein Lesezeichen nicht, entfernen es Nutzer innerhalb weniger Augenblicke.

Sicherheit und Datenschutz: Mozilla Firefox ist Open Source

Mehr als 2.000 Tracker blockieren, von Datenlecks anderer Unternehmen erfahren oder auf gespeicherte Passwörter immer und auf allen eigenen Geräten abrufen – mit Firefox ist das für Windows, iOS und Linux möglich. Als Open-Source-Software ist Firefox darauf bedacht, seinen Nutzern Privatsphäre zu bieten. Bei einem solchen Programm ist der Quelltext öffentlich und kann von Dritten gesehen, verändert und genutzt werden.

Für das Wohl der Nutzer rund um den Globus entwickeln andere User den Quellcode so weiter, dass er stets aktuellen Ansprüchen entspricht und keine Sicherheitslücken entstehen. Genau das ist der große Vorteil: Gegenüber den bekannten Alternativen ist kein kommerzielles Unternehmen in die Entwicklung der Software involviert. Dies wird vor allem an der Blockierung der Datenerfassungs-Tracker deutlich.

Ständige Weiterentwicklung: So installiert man die aktuelle Firefox-Version

Einmal auf den Button „Jetzt herunterladen“ geklickt, installiert sich die neueste Firefox-Version von alleine – auch auf iPhone oder Android. Wer den kostenlosen Webbrowser installiert hat, wird in aller Regelmäßigkeit über neue Downloads informiert und kann diese automatisch installieren. Sobald ein Download abgeschlossen ist, zeigt das Öffnen eines neuen Fensters Neuerungen an. Eigene Daten bleiben somit sicher und die Lizenz aktuell.

Bei Updates achtet Firefox auf die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer. Das heißt: Wer sicher im Internet surfen möchte, sollte stets die aktuellste Firefox-Version nutzen. So werden potenzielle Lücken und Fehler vermieden. Aufwendig ist dies nicht: Schließlich kann die Aktualisierung von Firefox direkt im Browser vorgenommen werden. Wer unsicher ist, wendet sich einfach an den Support und erhält Hilfe.

Extrafunktionen dank Erweiterungen und Plug-Ins

Sicherheit, einfaches Surfen und Privatsphäre gehören für Firefox zum guten Umgangston – doch das ist längst nicht alles. Nutzer schalten durch Plug-Ins und Erweiterungen viele Extrafunktionen frei, die nicht nur für das freizeitliche Surfen nützlich sind, sondern auch im Job hilfreich sein können. Ein Language Tool sorgt dafür, dass sich die Grammatik einer Fremdsprache verbessert.

Dokumente, Social-Media-Beiträge und Nachrichten sind in Zukunft fehlerfrei. Auch zählen Add-Ons, die die Schriftarten von Webseiten analysieren oder Fotos der jeweiligen Webseite herunterladen, sowie Erweiterungen, die die Produktivität beim Surfen steigern sollen, zu den beliebten Optionen innerhalb von Firefox. Wer sich inspirieren lassen möchte, kann einfach lossurfen und sich einen Überblick von den entsprechenden Plug-Ins und Erweiterungen verschaffen.

Von Privatsphäre, Sicherheit und Erweiterungen

Was Open Source so besonders macht, zeigt Mozilla Firefox eindrucksvoll. Daher kommt oft zur Sprache, wie sich der Webbrowser gegen die Konkurrenz der milliardenschweren Tech-Giganten behauptet. Er zählt zu Recht zu den drei beliebtesten Webbrowsern weltweit. Die Mischung aus Einstellungen zur Privatsphäre, einfacher Bedienung, einem hohen Schutz sowie produktiven und sinnvollen Erweiterungen beziehungsweise Plug-Ins macht den Reiz des Firefox-Browsers aus.

Das heißt: Auch für die grafische Oberfläche des Browsers stehen verschiedene Themes zur Auswahl, die dem Browser ein Stück Individualität erlauben und ihn so von Google Chrome oder Internet Explorer unterscheiden. Das System bietet vieles, um schnell und sicher durch das Netz oder Social Media wie Twitter zu surfen.

Vorteile

  • Viele Plug-Ins und Erweiterungen ergänzen Funktionen
  • Viele Sicherheitsfunktionen erlauben uneingeschränktes Surfen
  • Kostenloser Webbrowser ist individuell gestaltbar
  • Blockiert über 2.000 Tracker

Nachteile

  • Im Verhältnis lange Startzeit

Frühere Versionen

Auch für andere Systeme verfügbar


Mozilla Firefox für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 83.0
  • 3.8
  • (43930)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Mozilla Firefox

  • Patrick Holtey

    von Patrick Holtey

    Firefox lädt nicht mal ebay richtig(neuerdings) sprich wenn ich da shoppen will MUSS ich Google Browser nutzen wie arm ist den das 2020??

  • Laura Hommelsheim

    von Laura Hommelsheim

    Mit eurer geschlossener tab wiederherstellen option habt ihr mich grade so gerettet. vielen dank Firefox ;D

  • Detlef Blech

    von Detlef Blech

    Seit einiger Zeit ist Firefox für mich als privatnutzer vollkommen unbrauchbar. Ich habe eine Seite mit Sportergebnissen. Hierdrin wird seit neue Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Ein noch zu verbesserndes Produkt.
    Liebes Mozilla – Firefox Team!
    Ich kann nicht verstehen, weshalb Firefox unter den Top Ten auf Pla Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Verhunzt. Abstürze ohne Ende..
    Verhunzt. Abstürze ohne Ende.

  • Anonymous

    von Anonymous

    Sicherheitseinstllungen nichts für Laien.
    Sicherheits-Add-Ons funktionieren gar nicht und blocken alles! Ich kann keine Videos sicher sehen Mehr


Werbung

Alternativen zu Mozilla Firefox

  1. Safari

    5.1.7
    • 3.5
    • (8989 Bewertungen)

    Apple-Browser für Windows-Rechner

  2. Torch Browser

    42.0.0.9806
    • 3
    • (6440 Bewertungen)

    Browser auf Chromium-Basis mit Extra-Funktionen

  3. Privacy Badger

    0.1.3
    • 3.8
    • (14 Bewertungen)

    Effektiver Schutz vor Datensammlern

  4. K-Meleon

    76.2
    • 3.8
    • (302 Bewertungen)

    Schlanker, schneller Webbrowser auf Mozilla-Basis

  5. Ecosia

    • 4.3
    • (81 Bewertungen)

    Ecosia: Die umweltfreundliche Suchmaschine, die Bäume anpflanzt

  6. Maxthon

    1.6.7.34
    • 4
    • (1292 Bewertungen)

    Einfacher, komfortabler, Maxthon! Die Erweiterung für den Internet Explorer

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.